Dieses Jahr ist der Urlaub für die meisten Menschen anders. Statt unbeschwerte Fernreisen und entspanntes Sonnenbaden an den schönsten Stränden der Welt bleiben viele in Deutschland oder im nahen Ausland.
Was ja nicht unbedingt schlecht sein muss. Und die Vorbereitungen für eine Reise zur Nordsee oder in die Alpen unterscheiden sich in ihrem Aufwand nicht allzu sehr von den Vorbereitungen für eine Reise nach Spanien oder in die Türkei.
Bestimmt denken Sie jetzt an Vieles. Nur nicht unbedingt an Zahnschmerzen im Urlaub.

Was wir uns noch im Februar nicht vorstellen konnten, ist mittlerweile seit mehr als vier Monaten Alltag. Abstand halten, Schutzmasken beim Einkauf, Reiseeinschränkungen und anderes mehr. Und auch wir Zahnärzte mussten lernen, mit der neuen Situation bewusst und vor allem verantwortungsvoll umzugehen. Wir haben diese Zeit in meinem Team sehr gut gemeistert,